Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts
Beate Abel-Riemensperger
vhs Gröbenzell
Rathausstr. 1
82194 Gröbenzell

Tel. 08142-448030
Fax 08142-4480322
eMail: info@vhs-groebenzell.de
Internet: www.vhs-groebenzell.de

Copyright/Urheberschutz:
Die Inhalte und Texte des vhs Programms sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten, einzelne Inhalte, Texte, Bilder und Logi des Online-Angebotes des vhs Programms dürfen nicht ohne Erlaubnis von der vhs Gröbenzell kopiert, vervielfältigt, heruntergeladen oder veröffentlicht werden.

Nutzungsbedingungen:
Das Online-Angebot der vhs Gröbenzell richtet sich an Privatkunden. Jede weitere Nutzung ist nicht erlaubt.

Jede andere Anwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen - inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck  - ist untersagt, es sie denn, die vhs Gröbenzell e.V. hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung und der Annahme durch die vhs Gröbenzell e.V. zustande. Die Anmeldungen werden von der vhs Gröbenzell e.V. in zeitlicher Reihenfolge angenommen.

2. Bezahlung

Die vereinbarte Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages sofort zur Zahlung fällig. Wiederspricht der/die Teilnehmer/in dem SEPA-Mandat oderr führt die beauftragte Bank die Lastschrift nicht aus, so sind die anfallenden Bankgebühren von dem/der Teilnehmer/in zu tragen. Bei Kursen mit Preisstaffelung wird die Gebühr in der zweiten Kursstunde festgelegt und nicht mehr geändert.

3. Ermäßigungen
Für Schüler, Studenten, Auszubildende, Aupairs, Arbeitslose, Harz IV Empfänger sowie Personen, die den Bundesfreiwilligendienst ableisten gelten die ermäßigten Gebühren bei Vorlage des entsprechenden Ausweises (bei schriftlicher Anmeldung bitte Kopie beilegen).

4. Rücktritt vom Vertrag

a) Die vhs Gröbenzell e.V. kann von dem Vertrag zurücktreten: Wenn die Mindestzahl nicht erreicht wird, oder wenn der/die von der vhs Gröbenzell e.V. verpflichtete Kursleiter/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs Gröbenzell e.V. liegen (z. B. Krankheit), ausfällt.
b) Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. Bei einem späteren Rücktritt wird die volle Gebühr fällig. Sie können eine Ersatzperson stellen.
c) Für Veranstaltungen, die in Zusammenarbeit mit anderen Trägern stattfinden, gelten deren AGBs.

5. Vorbehalt
Die vhs Gröbenzell e.V. behält sich vor, zu schwach besetzte Kurse abzusagen, oder eine entsprechend höhere Kursgebühr festzusetzen bzw. die Kursdauer bei unveränderter Gebühr einzukürzen. Bei Ausfall von technischen Geräten (PC, Beamer, Video, Kochherden etc.) leistet die vhs Gröbenzell e.V. im Rahmen der branchenüblichen Reparaturzeiten Ersatz. Ein weitergehender Anspruch des Teilnehmers wird ausgeschlossen.

6. Prüfungen, Bescheinigungen

Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung.
Auf Wunsch können einfache Teilnahmebescheinigungen kostenlos für das laufende Semester ausgestellt werden, wenn 80 % der Kursstunden besucht wurden. Für qualifizierende Zeugnisse ebenso wie für Bescheinigungen, die für vergangene Semester angefordert werden, berechnet die vhs Gröbenzell e.V. eine Gebühr von 4 EUR. Grundsätzlich können Bescheinigungen jedweder Art nur innerhalb eines Jahres ab Kursende ausgestellt werden.

7. Urheberschutz

Fotografieren, Film- und Tonmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs Gröbenzell e.V. auf keine Weise vervielfältigt werden.

8. Haftung

Die Haftung der vhs Gröbenzell e.V. für Schäden jedwelcher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der vhs Gröbenzell e.V. Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

9. Programmänderungen

Programmänderungen bleiben vorbehalten. Sie werden rechtzeitig durch die Presse angekündigt.

10. Leistungsumfang, Schriftform

Der Umfang der Leistungen der vhs Gröbenzell e.V. ergibt sich aus der Kursbeschreibung des Programms. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.
Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

11. Hausordnung

Die Hausordnung der einzelnen Veranstaltungsorte (insbesondere die der Schulen, in denen die vhs Gröbenzell e.V. nur Gast ist) ist verbindlich. In Schulräumen darf grundsätzlich nicht geraucht werden.

Datenschutz


Datenschutzerklärung der Volkshochschule Gröbenzell e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL https://www.vhs-groebenzell.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen.

1.    Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist die Volkshochschule Gröbenzell e.V., gesetzlich vertreten durch Klaus Coy, 1. Vorsitzender und Beate Abel-Riemensperger, Geschäftsführerin, Rathausstr. 1, 82194 Gröbenzell, Tel. 08142-448030, info@vhs-groebenzell.de (nachfolgend „wir“ genannt).

2.    Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers gespeichert.
Dieser Datensatz besteht aus

- der IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- dem Namen und der URL der angeforderten Datei,
- der übertragenen Datenmenge,
- der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
- Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie
- dem Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Diese Daten erlauben uns selbst keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Nutzung unserer Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich. 

3.    Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab Ihrem letzten Besuch auf unserer Website gespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Website zu identifizieren. Cookies bieten u.a. den Vorteil, dass Sie in bestimmte Formulare Ihre persönlichen Daten nicht immer neu eingeben müssen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Folgende Dienste sind allerdings nur nutzbar, wenn Sie uns die Möglichkeit zur Speicherung von Cookies geben:

- Das Buchen von Kursen über den Kurs-Warenkorb
- Der Login-Bereich für Teilnehmende („Mein Konto“)
- Das Anlegen und Verwalten von Merklisten

4.    Technische Umsetzung der Website 

Unser Web-Server und das Content Management System wird durch SpaceNet AG, Joseph-Dollinger-Bogen 14, 80807 München, https://www.space.net betrieben.
Die Gestaltung, Umsetzung und Funktionalität der Website erfolgt von cmxKonzepte GmbH & Co. KG, Altusrieder Straße 17, 87764 Legau, Tel.:  08330 21378-00, Fax:  08330 21378-29, info@cmxkonzepte.de,  http://cmxkonzepte.de

5.    Kursanmeldung

Die bei Anmeldung für einen Kurs abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten (durch Sternchenhinweis gekennzeichnet) und freiwillig anzugebenden Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie ggf. Ermäßigungsnachweis)  kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Für besondere Kurse, z.B. Babykurse, kann die Angabe des Geburtsdatums zwingend erforderlich sein.

Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiwilligen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie müssen die Zahlung des Kursbeitrags anderweitig veranlassen.

Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden. Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen.

6.    Nutzerkonto

Sie haben die Möglichkeit, ein Nutzerkonto für unsere Website anzulegen.
Beim Anlegen eines Nutzerkontos werden Sie aufgefordert, o.g. Daten anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Begründung und Durchführung des Nutzungsvertrags. Die übrigen Angaben sind freiwillig.

Ohne Angabe Ihrer E-Mailadresse Bereitstellen eines Passworts können wir Sie Zugangsdaten nicht authentifizieren und kein geschütztes Nutzerkonto anbieten. Ohne Angabe Ihres Geburtsjahrs können wir nicht prüfen, ob wir die Zustimmung Ihrer Eltern für die Einrichtung des Nutzerkontos benötigen. Die Nichtbereitstellung der freiwilligen Angaben bleibt folgenlos.

Das Anlegen eines Nutzerkontos ist freiwillig. Sie können Kursanmeldungen jederzeit auch ohne Benutzerkonto vornehmen.

Nachdem Sie ein Nutzerkonto angelegt haben, können Sie in diesem Ihre persönlichen Daten einsehen und bearbeiten. Sie erhalten ferner eine Übersicht der gebuchten Kurse. Bitte achten Sie darauf, sich vor Verlassen unserer Website von Ihrem Nutzerkonto abzumelden. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter. Ihr Nutzerkonto können Sie jederzeit gegenüber uns kündigen.

7.    Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

8.    Speicherdauer und Löschung von Daten

Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung außer ggf. zulässiger Postwerbung gesperrt. Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf der Einzugsermächtigung, erfolgreicher Bezahlung des Kursbeitrags bzw. bei Dauerlastschriftmandaten 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht.
Die Daten, die Sie für Ihr Nutzerkonto bereitstellen, werden und bleiben so lange gespeichert, bis Sie oder wir Ihr Nutzerkonto kündigen.

9.    Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer nur dann an die jeweilige Kursleitung zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung zwingend erforderlich ist. Dies umfasst z.B. die Kontaktaufnahme für die Terminvereinbarung bei Einzelunterricht sowie bei sehr kurzfristigen Änderungen (z.B. Wetterverhältnisse für das Stattfinden einer Exkursion).

Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen (z.B. Goethe- oder Telc-Sprachprüfungen, Xpert, Finanzbuchhalter) leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Für die Teilnahme an Integrationskursen müssen wir Ihren Namen und erforderliche Kontaktdaten an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (kurz „BAMF“) weitergeben. Ferner kann bei Landesmittelkursen und solchen, welche durch die Agentur für Arbeit gefördert werden, eine Übermittlung an Behörden erforderlich sein. Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann grundsätzlich an Partnerunternehmen der Volkshochschule Gröbenzell e.V.  erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist:

- Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Visa, MasterCard etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.
- Befinden Sie sich mit einer Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsjahr) an einen Inkassodienstleister zur Durchsetzung der Forderung als berechtigtes Interesse weiterzuleiten.
- Studienreisen und Exkursionen, die einen Dritten als Veranstalter und Vertragspartner ausweisen, sind keine Veranstaltungen der Volkshochschule Gröbenzell e.V.. Es gelten die jeweiligen AGB des Reiseveranstalters. Der Reiseveranstalter erhält Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der angemeldeten Reisenden.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zur Vertragserfüllung verwendet und nicht weitergegeben werden.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn wir dazu gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss berechtigt oder verpflichtet sind (z.B. bei Strafverfahren) oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

10.    Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Im Rahmen Ihrer Anmeldung für einen Kurs werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Der Zugang zu Ihrem Nutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihr Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

11.    Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und -verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu an: info@vhs-groebenzell.de.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz www.datenschutz-bayern.de.

12.    Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:
info@vhs-groebenzell.de, Tel. 08142-4480312

Volkshochschule Gröbenzell e.V.
Rathausstr. 1
82194 Gröbenzell