Sind wir eine multikulturelle Gesellschaft?


Deutschland ist ein Einwanderungsland. Seit der Arbeitsmigration der 1950er Jahre und spätestens seit eine wachsende Zahl von Flüchtlingen nach Deutschland strebt, kann daran kein Zweifel bestehen. Aber sind wir auch eine multikulturelle Gesellschaft? Aspekte der Multikulturalismus-Debatte werden dargestellt, die zur Auseinandersetzung mit diesen Fragen einladen: Wie kann die Balance zwischen kultureller Selbstbestimmung und Integration gelingen? Wie kann Chancengleichheit aussehen? Was passiert mit der Zukunft unserer Gesellschaft?

181A005
1 Abend, 27.02.2018,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Karin Schnebel
Bürgerhaus, Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell, Clubraum 1
6,00 € / ermäßigter Preis 4,00 €
Belegung: