Die Wallfahrtskirchen St. Sebastian in Puch und St. Rasso in Grafrath
Führung


Nach dem vertrauten Motto: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah", schauen wir uns die beiden Wallfahrtskirchen St. Sebastian in Puch und St. Rasso in Grafrath an. Beide Kirchen können auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurückblicken. Graf Rasso gründete sein Kloster bereits im 10. Jh. am heutigen Standort, während die Pucher Kirche aus dem 14. Jh. stammt. In der Barockzeit wurden beide Kirchen verändert und erhielten ihre vorzügliche Ausstattung durch bedeutende Künstler der damaligen Zeit.

172A345
1 Vormittag, 13.01.2018,
Samstag, 11:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
Anne Mischke-Jüngst M.A.
Vor der Kirche St. Sebastian in Puch
12,00 €
Belegung: