Gut genug! Den Perfektionismus hinter sich lassen


Wir leben in einer Welt der ständigen und rasanten Optimierung und Erneuerung des Privat- und Berufslebens. Wir müssen "immer am Ball bleiben" und perfekt, effizient und fehlerlos und damit auch glücklich sein. Wir fühlen uns aber eher ausgelaugt und überfordert, statt glücklich. Dabei stellt sich die Frage, ob wir wirklich alles mitmachen müssen und wenn ja, was uns dazu treibt. Ebenso gehen wir der Frage nach, was helfen kann, aus dem Perfektions-Hamsterrad auszusteigen.

181A560
1 Abend, 07.05.2018,
Montag, 19:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Stephan Pilzecker
Bürgerhaus, Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell, Clubraum 2
25,00 €
Belegung: