AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung und der Annahme durch die vhs Gröbenzell e.V. zustande. Die Anmeldungen werden von der vhs Gröbenzell e.V. in zeitlicher Reihenfolge angenommen.

2. Bezahlung
Die vereinbarte Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages sofort zur Zahlung fällig. Wiederspricht der/die Teilnehmer/in dem SEPA-Mandat oderr führt die beauftragte Bank die Lastschrift nicht aus, so sind die anfallenden Bankgebühren von dem/der Teilnehmer/in zu tragen. Bei Kursen mit Preisstaffelung wird die Gebühr in der zweiten Kursstunde festgelegt und nicht mehr geändert.

3. Ermäßigungen
Für Schüler, Studenten, Auszubildende, Aupairs, Arbeitslose, Harz IV Empfänger sowie Personen, die den Bundesfreiwilligendienst ableisten gelten die ermäßigten Gebühren bei Vorlage des entsprechenden Ausweises (bei schriftlicher Anmeldung bitte Kopie beilegen).

4. Rücktritt vom Vertrag
a) Die vhs Gröbenzell e.V. kann von dem Vertrag zurücktreten: Wenn die Mindestzahl nicht erreicht wird, oder wenn der/die von der vhs Gröbenzell e.V. verpflichtete Kursleiter/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs Gröbenzell e.V. liegen (z. B. Krankheit), ausfällt.
b) Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. Bei einem späteren Rücktritt wird die volle Gebühr fällig. Sie können eine Ersatzperson stellen.
c) Für Veranstaltungen, die in Zusammenarbeit mit anderen Trägern stattfinden, gelten deren AGBs.

5. Vorbehalt
Die vhs Gröbenzell e.V. behält sich vor, zu schwach besetzte Kurse abzusagen, oder eine entsprechend höhere Kursgebühr festzusetzen bzw. die Kursdauer bei unveränderter Gebühr einzukürzen. Bei Ausfall von technischen Geräten (PC, Beamer, Video, Kochherden etc.) leistet die vhs Gröbenzell e.V. im Rahmen der branchenüblichen Reparaturzeiten Ersatz. Ein weitergehender Anspruch des Teilnehmers wird ausgeschlossen.

6. Prüfungen, Bescheinigungen
Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung.
Auf Wunsch können einfache Teilnahmebescheinigungen kostenlos für das laufende Semester ausgestellt werden, wenn 80 % der Kursstunden besucht wurden. Für qualifizierende Zeugnisse ebenso wie für Bescheinigungen, die für vergangene Semester angefordert werden, berechnet die vhs Gröbenzell e.V. eine Gebühr von 4 EUR. Grundsätzlich können Bescheinigungen jedweder Art nur innerhalb eines Jahres ab Kursende ausgestellt werden.

7. Urheberschutz
Fotografieren, Film- und Tonmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs Gröbenzell e.V. auf keine Weise vervielfältigt werden.

8. Haftung
Die Haftung der vhs Gröbenzell e.V. für Schäden jedwelcher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der vhs Gröbenzell e.V. Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

9. Programmänderungen
Programmänderungen bleiben vorbehalten. Sie werden rechtzeitig durch die Presse angekündigt.

10. Leistungsumfang, Schriftform
Der Umfang der Leistungen der vhs Gröbenzell e.V. ergibt sich aus der Kursbeschreibung des Programms. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.
Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

11. Hausordnung
Die Hausordnung der einzelnen Veranstaltungsorte (insbesondere die der Schulen, in denen die vhs Gröbenzell e.V. nur Gast ist) ist verbindlich. In Schulräumen darf grundsätzlich nicht geraucht werden.