Foto: www.fuerstenfeld.de

Die Barockisierungswelle überrollt Bayern


Digitale Bildpräsentation von Anne Mischke-Jüngst am Dienstag, 07.05.19 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus, Saal

Der Landkreis Fürstenfeldbruck ist reich an kirchlichen Bauten, deren Eingangstore meist verriegelt sind. Vielen Kunstinteressierten bleibt verborgen, welche Schätze sich oftmals hinter unscheinbaren Mauern befinden. Zahlreiche Kirchen aus dem Mittelalter sind in der Barockzeit verändert, umgebaut oder zumindest im Inneren barockisiert worden. Was war der Grund für diese Barockisierungswelle? Wie zeigt sich der Barockstil? Welche Künstler haben im Fürstenfelder Land gearbeitet? Wer waren die Auftraggeber? Diese und andere Fragen werden im Vortrag geklärt.

Anmeldung

 

 


Zurück