Gabriele Münter und Wassily Kandinsky - ein ungleiches Paar


Digitale Bildpräsentation von Anne Mischke-Jüngst am Dienstag 22.10.19 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus

Beim Landschaftsmalen in Kochel fanden zwei völlig unterschiedliche Charaktere zueinander. Der hoch talentierten Gabriele Münter ging das Malen leicht von der Hand. Für Kandinsky dagegen war Malen lange Zeit ein ständiges Suchen nach dem eigenen Ausdruck, ein Kampf gegen die weiße Leinwand. Erst als das Paar Murnau mit seiner einmaligen Atmosphäre für sich entdeckte und sich im Russenhaus für eine Weile niederließ, gelangte auch Kandinsky zu seiner individuellen Ausdrucksweise. Viele Bilder dieses Vortrags werden uns die Entwicklung beider Künstler vor Augen führen.

Anmeldung

 


Zurück